Irish Tavern und Rockpalast St. Urs

Ein sehr beliebter Treffpunkt für jung und alt war in den letzten Jahren vor dem Grossbrand St. Urs der Irish Pub. Der Gastwirt Ulrich Bucher liess dieses Bijou in das ehemalige Tea Room St. Urs einbauen.

Die Irish Tavern blieb von der Feuerbrunst verschont, jedoch das Löschwasser setzte der Lokalität stark zu. Im weiteren war die dazugehörende Infrastruktur ausserhalb der Taverne ein Opfer der Flammen geworden.

In den Jahren 1947 bis 1963 war ein Teil der Taverne das Entrée zum Kino St. Urs.

Innenansichten der Irish Tavern Dicey Reilleys

Rockpalast Club St. Urs

Die drei letzten Besitzer des Gasthof St. Urs machten aus dem Saal den sogenannten Rockpalast Club. Konzerte für jung und alt zog das Publikum aus nah und fern in den Saal, respektive den Rockpalast Club.

Der Rockpalast Club wurde wie folgt beschrieben:
Der St. Urs Rockpalast Club -Treffpunkt für Liebhaber rockiger Töne vom DJ, Dancing und Live-Bands. Regelmässig begeistern Konzerte und Jam-Sessions sowie spezielle Events das anspruchsvolle Publikum des Rockpalast Clubs. Die raffinierte Beleuchtung unterstreicht das stilvolle Interieur, das den absolut individuellen Charme des Clubs ausmacht.